Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Unser FÖJ-ler Lasse

FÖJ-ler Lasse

Moin moin,        
ich bin Lasse, der neue FÖJler beim Naturschutzverein Obere Treenelandschaft . FÖJ steht für Freiwilliges Ökologisches Jahr. Ich freue mich sehr darauf, dieses Jahr hier zu verbringen und die vielen, hoffentlich tollen Erfahrungen, die mit dem FÖJ verbunden sind zu erleben, aber auch meine eigenen Ideen mit ein bringen zu dürfen.   
Der erste Monat war schonmal sehr schön aber auch eine echte Umgewöhnung, denn ich komme aus Lübeck und habe dort die bisher 19 vergangen Jahre meines Lebens verbracht. Dementsprechend bin ich inmitten einer kleinen Großstadt aufgewachsen und so ist das Dorfleben in Großsolt, wo ich eine kleine Wohnung bezogen habe, nun definitiv eine Umstellung und neue Erfahrung, die sich aber definitiv, bis jetzt, als Bereicherung für mich entpuppt. Denn es ergibt sich die Möglichkeit sich mit dem Leben auf dem Dorf auseinander zu setzen. 
Nun aber etwas zu mir als Person, Alter und Herkunft sind ja bereits bekannt, aber der Aspekt, welchen Freizeitaktivitäten ich nach gehe, könnte auch von Interesse sein.       
Aber so einfach ist das alles gar nicht aufzuzählen, ich fange mal bei den handwerklichen Tätigkeiten an, in der Hoffnung nichts zu vergessen. In den handwerklichen Aufgaben finde ich viel Freude. So baue ich unter anderem an einem eigenen Auto, schmiede mittels meiner Esse und meines Ambosses, gehe im Winter in den Wald und forste dort auf oder erledige was sonst noch so handwerklich anfällt. Wenn ich mich gerade mal nicht handwerklich beschäftige, investierte ich die Zeit in meiner Kirchengemeinde in die Jugend- und Pfadfinderarbeit, bei der ich mich selber gut weiterbilden konnte und mich nun freue diese halbtags hauptberuflich im FÖJ zu machen. Ebenfalls war ich in derselben Kirchengemeinde auch als Kirchengemeinderatsmitglied tätig und leistete regelmäßig Support für unser Livestream und Tontechnikteam. Damit auch der Sport nicht zu kurz kam, war ich in dem Lübecker Ortsverband der DLRG und habe dort am Rettungsschwimmsport teilgenommen und mich körperlich fit gehalten. Dieses Hobby habe ich jetzt auch mitgenommen und trainiere hier in einem der angrenzenden Ortsverbände.  
Neben all diesen Hobbys habe ich auch die Leidenschaft fürs Kochen, fürs Raus gehen und Freunde treffen mitgenommen, etwas anderes was ich leider nicht mitnehmen konnte, war meine Familie und meine Hühner, denen ich in meiner Freizeit auch viel Zeit widmete. Dafür freue ich mich jetzt umso mehr, nach Hause zu kommen und meine Familie und die Hennen zu sehen.           
Nun fällt mir nichts mehr ein, außer zu wiederholen, dass ich mich sehr freue auf das Jahr.
Viele Grüße & Gut Pfad
Lasse

 

Unsere Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

31. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

09. 06. 2024 - Uhr bis Uhr