BannerbildBannerbild
 

Von Wollgras, Sonnentau und Moorfrosch - Mit dem Drahtesel unterwegs zu den Mooren in der Oberen Treenelandschaft

13. 06. 2021 um 10:00 Uhr

Moore sind stark gefährdete Lebensräume mit einer hochinteressanten Fauna und Flora. Zahlreiche klein- und großflächige Moore befinden sich im Naturschutzgebiet Obere Treenelandschaft. Die gemütliche, ca. vierstündige Fahrradtour (Streckenlänge ca. 20 km) geht zu den drei größten davon, dem Budschi-, dem Großsolter- und dem Süderschmedebyer Moor. Auf unterhaltsame Weise werden die Moore und ihre typische Pflanzen vorgestellt. Mit etwas Glück lassen sich seltene Tiere, wie z.B. Moorfrosch, Bekassine und Moosjungfern beobachten.

Diese Veranstaltung ist schon ausgebucht. Ein Eintrag auf der Warteliste ist möglich unter E-Mail:

 
Fruchtendes Wollgras im Budschimoor
Fruchtendes Wollgras im Budschimoor

 

Veranstaltungsort

Treffpunkt ist vor dem Büro des Naturschutzvereins Obere Treenelandschaft, 24988 Oeversee, Großsolter Weg 2a

 

Veranstalter

Umweltpädagogin/Biologin Andrea Thomes i.A. des NSV

 

Unsere Veranstaltungen