BannerbildBannerbild
 

Ein gutes Jahr für die Pechnelke!

09. 06. 2021

Ein gutes Jahr für die Pechnelke!

Diese eindrucksvolle, leider inzwischen auf der Roten Liste in Kategorie 2 (stark gefährdet) geführten Pflanze zeigt sich in diesem Jahr  im Naturschutzgebiet Oberen Treenelandschaft etwas üppiger als in den  letzten Jahren. Vielleicht liegt es an der Extra-Sicherung durch einen mobilen Schafzaun, mit dem die Leckermäuler unter den grasenden Wildtieren vorübergehend ferngehalten werden sollen. Im gesamten Schutzgebiet ist derzeit nur ein natürlicher Wuchsort der Pechnelke (Silene viscaria) bekannt.

Der deutsche Name Pechnelke wird davon abgeleitet, dass die Stängel unterhalb der Knoten eine dunkle, klebrige Beschichtung aufweisen. Von diesen Bereichen wird angenommen, dass sie sich über die Jahre zum Schutz vor pflanzenfressenden Insekten wie Blattläusen entwickelt haben. Durch den Klebstoff wird der Weg entlang des Stängels versperrt.

 

Bild zur Meldung: Pechnelke

Unsere Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 09. 2021 - 14:00 Uhr

 

17. 10. 2021 - 15:00 Uhr