BannerbildBannerbild
 

Neue Wegesicherung für Wanderer

23. 02. 2021

Nachdem Schnee und Eis verschwunden sind, bleibt den Wanderern  in der Ihlseestromniederung nahe der Fröruper Berge in Ost-West-Richtung wieder der von Pfützen durchzogene Sandweg vorbehalten. Unsere Handwerks-Künstler hatten bereits einen Holzbohlenweg parallel zum  (Frosch-)Wanderweg gezaubert, damit Spaziergänger den Wegeabschnitt trockenen Fußes zurück legen können.

Um die Rutschgefahr auf nassem Holz zu verringern, wurde nun ein Drahtgeflecht auf den Holzbohlen befestigt. Die Handwerker Joos und Carl Most, Jürgen Bauer und Carsten Abild hoffen, damit die Sicherheit auf der etwas kniffligen Strecke weiter zu erhöhen.

 

Bild zur Meldung: Drei der vier fleißigen Handwerker

Unsere Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14. 08. 2021

- 15:00 Uhr
 

29. 08. 2021

- 10:00 Uhr