Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Rindfleischessen mit Rekordbeteiligung

04.12.2017

Das diesjährige Rindfleischessen des Naturschutzvereins Obere Treenelandschaft fand in den Räumen des Freienwill-Krug statt.

140 Teilnehmer wurden vom Koch Ingo Sörnsen mit üppigen und raffinierten Rindfleisch-Variationen beköstigt. Spanische Hackbällchen, portugiesischer Schmorbraten, Brauhausgulasch und Bratwurst nach nordafrikanischer Art wurden gereicht. Vorsuppe und Nachtisch rundeten das Menü ab, so dass schließlich alle Gäste mehr als gesättigt waren. Verwendet wurde Fleisch aus der Hochlandrinderherde von Reinhard Koch, dessen Tiere in der Oberen Treenelandschaft  als Landschaftspfleger  tätig sind. Zum Ausklang zeigte Britta Gottburg aktuelle Bilder aus der Oberen Treenelandschaft .

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Rindfleischessen mit Rekordbeteiligung